zum Inhalt springen

Curriculum Vitae

Persönliches

geb. am 08.02.1978 in Chittaranjan (Indien)

Berufliche Entwicklung

seit 03/2014

Juniorprofessor für Chemie und ihre Didaktik an der Universität zu Köln.

08/2013–02/2014

Dozent und wissenschaftlicher Fachkoordinator an der Junior Uni Wuppertal gGmbH mit wesentlichen Beiträgen zur Realisierung des Neubaus (insbesondere des Laborbereichs).

08/2012–07/2013

a) wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Chemiedidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal.
b) Dozent und wissenschaftlicher Fachkoordinator an der Junior Uni Wuppertal gGmbH

26.07.2012

Promotion zum Dr. rer. nat. (summa cum laude)

04/2009–07/2012

wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Promotion in der Fachdidaktik Chemie bei Prof. Dr. M. Tausch an der Bergischen Universität Wuppertal.

01/2007–01/2009

Studienreferendar für Chemie und Informatik am Herder-Gymnasium in Berlin Charlottenburg

Studium

05.11.2006

1. Staatsexamen für das Amt des Studienrats

10/2001–11/2006

Lehramtsstudium (Chemie und Informatik – L4 Studienrat)
Freie Universität Berlin

10/1997–09/2001

Studium der Pharmazie und der Chemie (Umstieg auf das Lehramtsstudium)
Freie Universität Berlin

Tätigkeiten in der Weiterbildung

seit 05/2009

Dozent an der Junior Uni Wuppertal mit eigenen Angeboten zu Chemie- und Informatik-Themen sowie die Betreuung und Schulung von Schülerdozenten zur Erweiterung des Kursangebotes.

12/2008–02/2009

Nebentätigkeit als wiss. Mitarbeiter am Projekt „Entwicklung von Computerlernspielen zur Moleküldynamik“ an der FU-Berlin: Playmolecule.de.

Eigene Weiterbildung

05/2014

DHV Fortbildung für Juniorprofessoren: „Prüfungsrecht an Hochschulen“

04/2014

DHV Fortbildung für Juniorprofessoren: „Rechte und Pflichten in der Professur“

03/2013

Fortbildung der Unfallkasse NRW: Gefahrenstoffbeauftragter in Schulen

05/2009–08/2009

Entwurf und Programmierung von Computeranimationen mit Macromedia Flash 8.

Preise

11/2013

Sonderpreis zum Bergischen Wissenstransfer Preis 2013 (gemeinsam mit Prof. Dr. M. Tausch)

09/2011

Manfred-und-Wolfgang-Flad Preis 2011 der GDCh Fachgruppe Chemieunterricht

2011–2014

Mehrmals 1. Platz bei wissenschaftlichen Vortragswettbewerben (Sciene Slams)