zum Inhalt springen

ELKE in der Forschung

Kooperationsschulen

ELKE ist bemüht, sich ständig weiterzuentwickeln und der Diversität der Schullandschaft gerecht zu werden. Daher kooperieren wir in der Forschung mit unterschiedlichen Schulen, die einen Querschnitt aus verschiedenen Schulformen und -profilen darstellen.

Montessori-Gymnasium Köln
http://monte-koeln.de

Hauptschule Hürth-Kendenich
http://www.ghs-kendenich.de

Katharina-Henoth-Gesamtschule Köln
http://www.igs-kathi.de

Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Köln
http://www.hvb-gymnasium.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Bornheim
http://www.avh-gymnasium.de

Schiller-Gymnasium Köln
https://www.schillergymnasium-koeln.de

Städtische Gesamtschule Langenfeld
http://www.prismaschule.de

Publikationen

Groß, K. & Schumacher, A. (2015). Möglichkeiten der inhaltlichen Einbettung non-formeller Lernorte in den regulären Chemieunterricht. Posterbeitrag im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums, Dresden. (PDF)

Groß, K. & Schumacher, A. (2017). ELKE - Experimentieren – Lernen – Kompetenzen Erwerben. Posterbeitrag im Rahmen der 12. LeLa-Jahrestagung, Würzburg. (PDF)

Groß, K. & Schumacher, A. (2017). ELKE – Eine Möglichkeit der systematischen Vernetzung eines außerschulischen Lernortes mit dem Chemieunterricht, MNU (eingereicht am 23.03.2017)

Groß, K. & Schumacher, A. (2018). Konzeption und Evaluation des kompetenzorientierten Schülerlabors ELKE zum Thema „Ein Tag mit Chemie – Schülerreporter im Labor“. In Ch. Maurer (Hrsg.). Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017, Band 38 (eingereicht).

Weitere Publikationen sind in Vorbereitung.