zum Inhalt springen

Felix Pawlak, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Universität zu Köln
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Chemiedidaktik
Classen-Kappelmann-Straße 24
D-50931 Köln

Raum 1.19
Telefon: +49 221 93317206
Fax: +49 221 470-4949
f.pawlak(at)uni-koeln.de

Gefördert von der Kölner Graduiertenschule der MINT-Fachdidaktiken (KoM)

Forschungsthema

Entwicklung und Evaluation von fachspezifischen Maßnahmen des Classroom-Managements für den inklusiven Chemieunterricht

Die Gestaltung lernförderlicher Arbeitsbedingungen für den inklusiven Chemieunterricht stellt eine notwendige Bedingung dar, um das erfolgreiche Lernen aller Schüler*innen zu ermöglichen, was die Intention des Classroom-Managements repräsentiert. Innerhalb der didaktischen Forschung ist die positive Wirkung des Classroom-Managements auf das Lernen der Schüler*innen vielfach belegt worden. Jedoch bleiben diese Betrachtungen nur allgemein-pädagogisch und fächerübergreifend, wobei fachspezifische Maßnahmen zur zielgerichteten Passung auf den inklusiven Chemieunterricht notwendig sind. Das theoretische Konstrukt des Classroom-Managements wird deshalb fachspezifisch exploriert und auf der Basis dieser Erkenntnisse für den gemeinsamen Chemieunterricht konkretisiert.